KonterBUNT. Einschreiten für Demokratie.

KonterBUNT. Einschreiten für Demokratie.

WAS ist KonterBUNT?

KonterBUNT ist eine App, die Informationen und Gegenstrategien zu Stammtischparolen bietet und ermöglicht, diese Strategien spielerisch anzuwenden. Nutzer_innen können sich die App kostenlos auf ihre Smartphones oder Tablets („iOS“ und „Android“) herunterladen oder die App im Browser anwenden. Auf der Website www.konterbunt.de finden sich weiterführende Informationen für Interessierte – Fachtexte, Linklisten und Ansprechpersonen zu konkreten Themen und Fragen.

WARUM gibt es KonterBUNT?

Viele Menschen verspüren das Bedürfnis, gegen Pauschalisierungen, Vorurteile und menschenverachtende Aussagen einzuschreiten. Wenn sie gegen derartige Äußerungen, auch Stammtischparolen genannt, das Wort ergreifen, engagieren sie sich für ein demokratisches Miteinander. Nicht wenigen verschlägt es allerdings die Sprache, wenn sie plötzlich mit solchen Parolen konfrontiert sind. Um diese Menschen zu ermutigen und zu unterstützen – sie sprech- und handlungsfähig zu machen –, hat sich in der politischen Bildung die Methode des Argumentationstrainings bewährt. In einem solchen Training werden die Teilnehmer_innen mit der Funktionsweise von Vorurteilen, Stammtischparolen und Argumentationsstrategien vertraut gemacht. Ein besonderer Fokus liegt darauf, Reaktionsmöglichkeiten zu trainieren; daher dauert ein solches Argumentationstraining auch meist mehrere Stunden bis mehrere Tage. Folglich müssen die Teilnehmer_innen genügend Zeit zur Verfügung haben – weshalb diese Trainings nur für wenige Menschen infrage kommen.

Um die zentralen Inhalte eines Argumentationstrainings möglichst vielen Menschen zugänglich zu machen, hat sich die Niedersächsische Landeszentrale für politische Bildung für die Entwicklung einer App zum Umgang mit Parolen entschieden. Die Form einer App bietet besondere Vorzüge: Das Smartphone ist für viele Menschen zu einem alltäglichen Begleiter geworden und hat sich zu einer wichtigen Informationsquelle entwickelt. Artikel, Zeitungen und auch Bücher werden auf dem Smartphone gelesen, Handyspiele erfreuen sich großer Beliebtheit. Das trifft, wie aktuelle Studien eindrücklich belegen, nicht nur auf Jugendliche und junge Erwachsene zu – auch ältere Generationen nutzen das Smartphone zur Informationsbeschaffung und Unterhaltung. Mit der App KonterBUNT können sich interessierte Menschen ortsunabhängig mit beispielhaften Parolen, möglichen Antworten und Strategiehinweisen auseinandersetzen und das Kontern in einem Minispiel erproben.

WIE funktioniert KonterBUNT?

Die App KonterBUNT besteht aus vier Elementen: Einem Parolen-Verzeichnis mit beispielhaften Parolen und Antworten, einem Strategie-Guide mit Tipps zum Umgang mit Stammtischparolen, einem Avatar-Generator, um die eigene Spielfigur zu erschaffen sowie einem Mini-Spiel, um den Umgang mit Parolen auszuprobieren. Interessierte können hier Informationen nachlesen und im Mini-Spiel direkt anwenden. Spielerisch werden hier verschiedene Strategien ausprobiert. Unterschiedliche Gegenüber konfrontieren die Nutzer_innen an verschiedenen alltäglichen Orten mit Parolen aus unterschiedlichen Bereichen gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit.

Zur Anbieterwebseite